Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit

Netzwerk „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit“

Die Stadt Bad Honnef, das Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef, die Bad Honnef AG und die IUBH Internationale Hochschule am Campus Bad Honnef haben am 11. April 2016 eine gemeinsame Absichtserklärung zur Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung auf lokaler Ebene unterzeichnet und das Netzwerk „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit“ gegründet.

Ziel der Kooperation ist es, Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms der Bildung für nachhaltige Entwicklung (WAP) über die drängenden Ressourcenfragen unserer Zeit zu informieren und durch Beteiligung die Kompetenz der Zivilgesellschaft als Treiber des Wandels (Change Agent) zu fördern. Damit nimmt das Vorhaben Bezug zu Handlungsfeld 5 des WAP und zu den Zielen 4,6 und 9 der UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs).

Die Kooperationspartner bauen mit ihrer Netzwerkarbeit auf die in den vergangenen Jahren mehrfach von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnete Bildungsarbeit der Stadt und der Bad Honnef AG im Rahmen der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung auf. Die Netzwerkmitglieder erarbeiten gemeinsam mit der BNE-Expertin Maria-Elisabeth Loevenich sowie mit Vertretern Bad Honnefer Bildungseinrichtungen kompetenzorientierte Bildungsangebote. Dies erfolgt auf der Grundlage der drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und Soziales und dem BNE-Bildungskonzept der Gestaltungskompetenz. Inhaltlich fokussieren sie dabei die Handlungsfelder Klima, Energie, Wasser, Natur- und Ressourcenschutz und kulturelle Vielfalt.

Die Partner des Netzwerkes sowie die Stadt Bad Honnef wurden 2017 ausgezeichnet.

 

Mittlerweile ist das Netzwerk gewachsen. Katholische Grundschule Sankt Martinus (Selhof), Gemeinschaftsgrundschule Theodor-Weinz (Aegidienberg) und Privatschule Schloss Hagerhof Gymnasium & Realschule (Bad Honnef).

Die Schulen und Partner des Netzwerkes engagieren sich auch auf Landesebene in der Kampagne „Schule der Zukunft-Bildung für Nachhaltigkeit NRW“ 2016-20120 für die Verankerung der Bildung für nachhaltige Entwicklung und streben die Auszeichnung „Schule der Zukunft“ bzw. “Netzwerk der Zukunft“ an. Die Kampagne ist eine Initiative des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Arbeitsplan 2019
Arbeitsplan 2018

© Stadt Bad Honnef 2019