Öffentlicher Nahverkehr

Bad Honnef ist durch viele Bus- und Bahnverbindungen optimal an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Dadurch ist es nicht nur von den umliegenden Städten und Regionen aus bequem erreichbar. Besucher können sich auch innerhalb der Stadt sowie zwischen den Stadtteilen in Berg- und Tallage sehr gut auch ohne Auto bewegen.

Mit dem Fahrplanwechsel im Sommer 2021 wird der Ortsteil Selhof eine Kleinbuslinie eingesetzt.

Deutsche Bahn

Bad Honnef hat zwei DB-Bahnhöfe, einen in Rhöndorf und einen in Bad Honnef. Von dort sind es fußläufig nur wenige Minuten in die Innenstadt. In Rhöndorf hingegen kann man ideal in die Stadtbahnlinie 66 nach Bad Honnef oder Siegburg (über Bonn) umsteigen. Hier ist der Zugang weitestgehend barrierefrei.
Zahlreiche Regionalzüge von und nach Mönchengladbach, Köln (auch Flughafen), Bonn-Beuel oder Koblenz fahren Bad Honnef regelmäßig an.

Fahrplanauskunft

Stadtbahnlinie 66

Unweit des DB-Bahnhofs liegt die Start-  bzw. Endhaltestelle der Stadtbahnlinie 66, über die man Honnefs Stadtteil Rhöndorf sowie unter anderem die Orte Königswinter, Bonn, St. Augustin oder Siegburg erreichen kann.

Fahrplanauskunft

Buslinien

Über zahlreiche Buslinien, die regelmäßig fahren, können Besucher auch den Bergbereich von Bad Honnef, den Stadtteil Aegidienberg, sowie umliegende Orte wie Oberpleis, Ittenbach oder Asbach, anfahren.

Bus 521
Königswinter-Oberpleis Busbf – Ittenbach Busbf – Königswinter Bf
Download

Bus 560
Bad Honnef (Stadtbahn) – Himberg – Aegidienberg – Oberpleis Busbf
Download

Bus 561
Wühlscheid – Himberg – Ittenbach – Königswinter
Download

Bus SB51
Asbach – Windhagen – Himberg – Bad Honnef (Stadtbahn)
Download

Bus 565
Rhöndorf – Bad Honnef Mitte – Rheinbreitbach – Unkel – Erpel – Linz
Download

Bus 566
Bad Honnef Stadtbahn – Bad Honnef Mitte – Selhof
Download

Bus 567
Bad Honnef (Stadtbahn) – Rheinbreitbach – Breite Heide Kupferberg
Download

Anrufsammeltaxi Bad Honnef

AST 586

Download

© Stadt Bad Honnef 2022