MUSIKSCHULE

 

Die Musikschule der Stadt Bad Honnef bietet für musikalisch interessierte Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene eine systematische und kontinuierliche musikalische Ausbildung an.

Sie möchte das Interesse wecken, ein Instrument zu erlernen und Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, aktiv Musik zu gestalten.

Musik selber zu machen und zu gestalten soll einen festen Bestandteil in unserem Leben haben. Ein umfassendes Unterrichtsangebot bietet hierzu vielfältige Möglichkeiten. Ein qualifiziertes Dozententeam erteilt Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene im Einzel- oder Gruppenunterricht

Zahlreiche Ensembles geben die Gelegenheit, Spielfreude mit anderen Instrumentalisten zu teilen.

Musikschule ist also nicht nur Bildungsangebot, sondern auch Freizeitgestaltung.

Wir beraten Sie gerne!

Angebot Elementarbereich: Musikgarten, Musikalische Früherziehung

Fächerangebot für den Einzel/Gruppenunterricht: Violine, Viola, Violoncello, Gitarre, Querflöte, Blockflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Posaune, Harfe, Klavier, Keyboard, Schlagzeug, klassischer Gesang, Pop-Gesang

Ergänzungsfächer/Projekte: Querflötenensemble „Flutelicious“; Bigband: „Night Train“, „Clax“ Concert Band, Jugendchor: „Young Voices“, Streicherensemble, Bläserensemble

Antonia Schwager
Musikschulleiterin
Bildung, Kultur und Sport
Rathausplatz 1, Raum: 102
Tel.: 02224/184-162       Mobil: 016094650065

Antonia.Schwager@bad-honnef.de

Sprechstunden: nach Vereinbarung

AKTUELLES: Musikschulunterricht in Zeiten von Corona

Besondere Regelung für Gesangs- und Blasinstrumentenunterricht/Unterricht ohne Maske: Für zweifach geimpfte und genesene Personen ist hierbei zusätzlich ein max. 24h alter Antigen-Schnelltest   notwendig. Ausgenommen von dieser Regelung sind geboosterte Personen, sowie zweifach geimpfte Personen, die in den letzten drei Monaten eine Infektion hatten.

Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung für das Land Nordrhein-Westfalen gilt weiterhin für die Teilnahme am Musikschulunterricht die 2G-Regel, d.h. nur geimpfte oder genesene Personen können den Musikschulunterricht besuchen. Ausgenommen davon sind Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von einschließlich 15 Jahren und Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Corona impfen lassen können. Hier ist ein ärzliches Attest und ein Testnachweis über einen höchstens 24 Stunden zurückliegenden Antigen-Test bzw. einen höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test notwendig. Weiterhin gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Hygieneregeln sowie die Maskenpflicht.

Neu: Seit dem 17.01.22 müssen Schüler:innen bereits ab 16 Jahren einen 2G-Nachweis vorweisen!
Schüler:innen bis einschließlich 15 Jahren erfüllen grundsätzlich ohne Bescheinigung 2G-Plus. Schüler:innen ab 16 Jahren benötigen dort, wo eine zusätzliche Testerfordernis besteht, eine Bescheinigung der Schule (Bestätigung über die Schulzugehörigkeit und Teilnahme an den regelmäßigen Testungen).

(Stand: 18.01.2022)

 

 

Unterstützt wird die Musikschule der Stadt Bad Honnef vom Förderverein der Musikschule

 

Kultur macht starkLogo VdM