Jugendsozialarbeit

Zielgruppen der Jugendsozialarbeit sind sozial benachteiligte und individuell beeinträchtigte junge Menschen bis zum 27. Lebensjahr. Sozial benachteiligte Jugendliche sind Jugendliche, die aufgrund ihres familiären und sozialen Umfelds, ihrer ethnischen oder kulturellen Herkunft oder ihrer ökonomischen Situation Benachteiligungen erfahren haben, die ihnen die Integration in die Gesellschaft und den Übergang von der Schule in den Beruf erschweren.

Ansprechpartner*innen

Özarslan, Busé
Telefon 02224/184-306
Fax 02224/184-4444
Mail buse.oezarslan@bad-honnef.de
Zimmer 129

Sozialarbeit, Jugend, Benachteiligung, Beratung, Unterstützung, Teilhabe