IDEENWERKSTATT: Was, wann, wo?

Im Juli 2021 startet das Projekt #mobilwandel2035 in die 1. Förderphase. Bis Ende April 2022 – also für zehn Monate – finden dann verschiedene Aktionen, Events und Beteiligungsformate statt, um gemeinsam ein Konzept hinsichtlich zukünftiger Mobilität und Arbeit zu entwickeln. Alle Bürger und Bürgerinnen in Bad Honnef sind hierzu herzlich eingeladen teilzunehmen. Was genau wann passiert und wie man sich einbringen kann, finden Sie hier:

Auf einen Blick

  • WAS?
  • Start 1. Förderphase
  • Offizieller Kampagnenstart
  • Pressegespräch
  • Tag der Mobilität
  • Online-Umfrage
  • Online-Pendlertagebuch
  • Digitaler Wettbewerb
  • Co-Working Space Opening
  • Start Workshops
  • Einreichung Konzept
  • Ende 1. Förderphase
  • WANN?
  • ab 01. Juli 2021
  • ab 26. Juli 2021
  • 05. August 2021
  • 21. August 2021
  • ab 21. August 2021
  • ab 15. September 2021
  • ab 06. September 2021
  • ab 01. November 2021
  • ab 01. Januar 2022
  • 30. April 2022
  • 30. April 2022
  • WER?
  • Stadtverwaltung
  • Stadtverwaltung
  • Stadtverwaltung mit Presse
  • Alle BürgerInnen
  • Alle BürgerInnen
  • Ausgewählte BürgerInnen
  • Schüler/Studenten
  • Alle BürgerInnen
  • Alle BürgerInnen
  • Stadtverwaltung
  • Stadtverwaltung
  • WO?
  • Bad Honnef allgemein
  • Bad Honnef allgemein
  • Aegidienberg, Bad Honnef
  • Kirchplatz, Bad Honnef
  • onlineumfrage.meinbadhonnef.de
  • Online (Link folgt)
  • Bad Honnef allgemein
  • Innenstadt, Bad Honnef
  • Innenstadt, Bad Honnef
  • Online
  • Bad Honnef, allgemein

Next steps im Detail

Am 26. Juli startet eine große Kampagne, um die Aufmerksamkeit auf das Projekt und die damit verbundenen, wichtigen Themen “Mobilität & Arbeit” an alle BürgerInnen in Bad Honnef zu tragen. Mit eigenem Logo, Plakaten und Bannern startet die Kampagne. Begleitet wird das Projekt zusätzlich durch einen Imagefilm, ein Erklärvideo, Testimonial-Videos und einige weitere Filme. Auch können sich alle BürgerInnen auf diverse Guerilla-Marketing-Aktionen freuen. Dazu wird aber an dieser Stelle noch nichts verraten.

Sie möchten ebenfalls zeigen, wie Sie sich kreativ fortbewegen oder welche Lösungen Sie für den Pendelweg gefunden haben? Senden Sie uns gerne Ihre Ideen mit einem kurzen Text oder einem Video an mobilwandel@bad-honnef.de





KAMPAGNE








TAG DER MOBILITÄT


Am 21 August findet das große Fahrradfestival in Bad Honnef statt. Darin eingebettet ist der “Tag der Mobilität” auf dem Kirchplatz in Bad Honnef, der von 12 Uhr – 18 Uhr die BürgerInnen zum mitmachen, informieren, genießen oder einfach nur chillen einlädt.

Eine Zeltlandschaft aus futuristischen Kuppelzelten lädt ein, sich den Themen “Mobilität & Arbeit” zu nähern. Es gibt Möglichkeiten alternative Fortbewegungsmittel zu testen (E-Bike, Drift Car, E-Scooter etc.) und auch am Arbeitsplatz der Zukunft Platz zu nehmen und zu arbeiten. Wer an einer Online-Umfrage (onlineumfrage.meinbadhonnef.de) teilnimmt, hat ein Heiß- oder Kaltgetränk und auch noch ein warmes Essen von Pasta é basta frei. Eine Kinderbetreuung vor Ort sorgt dafür, dass die Eltern im angeschlossenen Lounge-Bereich relaxt die Atmosphäre genießen können. Dieser mobile, hybride Pop-Up Co-Working Space (Arbeiten, Essen und Entspannen an einem Platz) soll einen Teaser auf das geben, was da kommt.

Kommen Sie vorbei und gestalten Sie Honnefs Zukunft mit.

Zeitgleich zum “Tag der Mobilität” startet eine Online-Umfrage zum Thema, zu der alle BürgerInnen der Stadt eingeladen sind, teilzunehmen. Einen Monat später, am 15. September, startet zudem ein Online-Pendlertagebuch. All diejenigen, die hier aktiv werden, werden vielfältig belohnt.

Wird die Online-Umfrage z.B. vor Ort am “Tag der Mobilität” ausgefüllt und vorgezeigt warten ein Heißgetränk und ein warmes Gericht von “Pasta é basta” auf die Teilnehmer – natürlich kostenlos. Außerdem lohnt sich Mitmachen in diesem Fall doppelt: So kommen alle Mitwirkenden in einen großen Lostopf und können am Ende als ersten Preis ein hochwertiges E-Bike im Wert von 2500,- € gewinnen. Der zweite Platz erhält ein Jahresticket “Bahncard 50” im Wert von knapp 500,- €. Als dritten Preis verlosen wir Wanderschuhe im Wert von 260,- €.

Der Link zur Umfrage: onlineumfrage.meinbadhonnef.de!







ONLINE-UMFRAGEN








DIGITALER WETTBEWERB


Am 6. September startet der Digitale Wettbewerb für SchülerInnen, Studentinnen und Auszubildende ab 14 Jahren. Bis zum 31. Oktober können alle Interessierten ihre Ideen über Mobilität und Arbeiten in der Zukunft einreichen. Clou: Die Idee muss in digitaler Form eingereicht werden. Ob Video, Foto, Collage, Modell o.ä. – alles ist erlaubt und wird der Jury vorgelegt. Die Fachjury – der Klima- und Umweltbeirat der Stadt Bad Honnef – entscheidet am 4. November über die Gewinner des Wettbewerbes anhand der Qualität, der Kreativität und des Innovationslevels der Einreichung. Die Gewinner werden dann per Mail benachrichtigt.

Gewinnen kann man natürlich auch. Für die besten drei Einsendungen gibt es folgende Preise:

  • eScooter im Wert von 250€
  • Longboard im Wert von 100 €
  • Penny Board im Wert von 50 €

Also: Ideen sammeln, loslegen und das Endproukt per Datentransfer-Plattform (z.B. file2send, Wetransfer o.ä.) an digitalerwettbewerb@bad-honnef.de senden und gewinnen! Wir freuen uns auf eure Einsendungen.

…und dann?

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, sodass wir Sie mit Details zu den einzelnen Projektschritten immer auf dem Laufenden halten. Wiederkommen und weiter informieren lohnt sich also.

Sind Sie interessiert, Ihre Meinung in den Prozess einzubringen und sich aktiv an der Gestaltung von Honnefs Zukunft zu beteiligen? Dann melden Sie sich gerne bei den Verantwortlichen:

Miriam Brackelsberg, 02224 / 184 107
Kathrin Schmidt, 02224 / 184 316
Oder per Mail an:
mobilwandel@bad-honnef.de

Na? Bist Du auch schon in einer Gehgemeinschaft zur Arbeit?

© Stadt Bad Honnef 2021