Pflegefamilien

Wenn Kinder für einen gewissen Zeitraum oder auf Dauer nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können, bietet die Pflegefamilie eine wichtige Alternative zur Heimerziehung. Die Vollzeitpflege ist eine Hilfe zur Erziehung (§ 27 SGB VIII ff.). Die Pflegefamilien werden regelmäßig durch den Pflegekinderdienst des Jugendamtes beraten und begleitet.
Bad Honnef ist Mitglied der Kooperationsgemeinschaft Vollzeitpflege der Stadtjugendämter Bad Honnef, Königswinter, Lohmar, Sankt Augustin, Siegburg und des Jugendamtes des Rhein-Sieg-Kreises.

Für wen?
Kinder, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie aufwachsen können und für die die Vollzeitpflege die geeignet und notwendige Hilfe ist; Personen, die gern ein Pflegekind aufnehmen wollen

Pflegekinderdienst
Teschow, Tanja
Telefon 02224/184-269
Fax 02224/184-4269
Mail
Zimmer 125

Synonyme bitte hier eingeben. Sie sind auf der Seite nicht sichtbar. Sondern nur für die Suchfunktion