Kanalanschlussbeiträge

Für die Möglichkeit der Inanspruchnahme der städtischen Abwasseranlage (Kanalisation) werden einmalige Kanalanschlussbeiträge von den Anliegern erhoben.

Rechtsgrundlage: § 8 des Kommunalabgabengesetzes und die städtische Entwässerungssatzung. Der Anschlussbeitrag beträgt z. Zt. 7,00 € pro m2 anrechenbare Grundstücksfläche. Bei der Berechnung des Beitrages ist die Grundstücksgröße sowie Art und Maß der baulichen Nutzung maßgebend.

Weitere Informationen:

Städtische Entwässerungssatzung s. Ortsrecht

Ansprechpartner/in:

Marina Schwebach
Zimmer: 244

Telefon: 02224/184-146
Telefax: 02224/184-4146

E-Mail-Adresse:

Denise Tentler
Zimmer: 242

Telefon: 02224/184-135
Telefax: 02224/184-4135

E-Mail-Adresse: