Inklusion

Die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen wirkt bei allen Vorhaben und Maßnahmen der Stadt mit, die die Belange von Menschen mit Behinderungen berühren oder Auswirkungen auf die Gleichberechtigung und Anerkennung der gleichberechtigten Stellung in der Gesellschaft haben (§ 9a Hauptsatzung der Stadt Bad Honnef). Sie berät Ämter und Gremien der Stadt bei Vorhaben und vertritt die Interessen der Menschen mit Behinderungen, die in der Stadt Bad Honnef leben.

Menschen sind vielfältig und einzigartig mit Stärken und Schwächen, Begabungen und Behinderungen. Persönliche Einschränkungen erfordern besondere Anstrengungen und Hilfestellungen. Dabei sind die Bedingungen oft nicht optimal. Es geht um das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft. Das gilt für alle Bereiche des Lebens und für alle Lebensphasen. Wichtige Themenbereiche der aktuellen Diskussion sind unter anderem Barrierefreiheit und Inklusion.

Beauftragte für Menschen mit Behinderung

Iris Schwarz

Telefon 184-140

Raum 118

Menschen mit Behinderungen, Schwerbehindertenangelegenheiten, Inklusion,