Erschließungsbeiträge nach dem Baugesetzbuch (BauGB)

Für die erstmalige Herstellung von öffentlichen Straßen werden Erschließungsbeiträge von den Grundstückseigentümern bzw. Erbbauberechtigten erhoben. Rechtsgrundlage: 127 ff Baugesetzbuch (BauGB) sowie die städtische Erschließungsbeitragssatzung. Die Höhe der Beiträge richtet sich nach den tatsächlichen Kosten und der Größe (m²) der beitragspflichtigen Grundstücke.

Satzung der Stadt Bad Honnef über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen (Erschließungsbeitragssatzung) vom 12.11.1998

Ansprechpartner/in:

Frau Marina Schwebach
Zimmer 244
Telefon: 02224/184 – 146

Frau Denise Tentler
Zimmer 242
Telefon 02224/184 -135