Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kapelle Wolke 7

+ Google Karte
Wilhelmstraße 5
Bad Honnef, 53604

Februar 2020

Himmlische Harfe

8. Februar 2020 @ 20:00
Kapelle Wolke 7, Wilhelmstraße 5
Bad Honnef, 53604
+ Google Karte
€19,00

Joel von Lerber, Harfe Werke von Bedrich Smetana (Moldau), Manuel de Falla (spanischer Tanz), Nino Rota, Peter I. Tchaikovsky und François Connesson „Es tönt ein voller Harfenklang“ − so vertonte Brahms in seinem op. 17 Worte von F. Ruperti. Diesen vollen Harfenklang werden Sie an diesem Abend in besonderer Weise erleben. Inspiriert von den vielen guten Harfenschülerinnen der Musikschule Bad Honnef um Marie Claire Junke laden wir den 1991 geborenen Schweizer Joel von Lerber nach Bad Honnef ein. Der mit…

Mehr erfahren »

März 2020

All about Beethoven

29. März 2020 @ 19:00
Kapelle Wolke 7, Wilhelmstraße 5
Bad Honnef, 53604
+ Google Karte
19,00 Euro

Carlo Lay, Violoncello und Mitstudierende der Musikhochschule Hannover Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Nr. 7 in B-Dur, op. 97 („Erzherzog-Trio“) sowie Cello- und Violinsonaten von Beethoven Der im Jahr 2000 geborene Carlo Lay ist ein Sohn unserer Region. Er studierte bereits seit 2013 als Jungstudent bei Prof. Christian Brunnert in Köln, bevor er 2018 an die Musikhochschule Hannover wechselte. 2017 war er Preisträger bei Beethoven Bonnensis. Mit seinen Kollegen hat er ein Beethoven-Programm vorbereitet, darunter das berühmte „Erzherzog-Trio“, um dem diesjährigen…

Mehr erfahren »

April 2020

Alles außer Beethoven

24. April 2020 @ 20:00
Kapelle Wolke 7, Wilhelmstraße 5
Bad Honnef, 53604
+ Google Karte
€ 19,00

Rafael Lipstein, Klavier Johann Sebastian Bach: Toccata c-moll, BWV 911, Fréderic Chopin: Barcarole, op. 60, Isaac M.F. Albéniz: Navarra, Alexander Scriabin: Sonate Nr. 3, op. 23 Von der Presse wird der 1995 geborene Rafael Lipstein als „Ausnahmetalent und Nachwuchspianist mit großartiger Virtuosität und einer bemerkenswerten Ausstrahlung“ beschrieben. Sein musikalisches Einfühlungsvermögen und seine Liebe zu klanglicher Magie werden in seinen Interpretationen spürbar. Zunächst unterrichtete ihn sein argentinischer Vater, der heute noch ein wichtiger musikalischer Mentor ist. Ab 2010 studierte er als…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren