Über die Landesgrenze hinweg: Unkel und Bad Honnef machen ernst mit Klimaschutz

Zu einem Gespräch über das Thema Klimaschutz war Bürgermeister der Verbandsgemeinde Unkel Karsten Fehr ins Bad Honnefer Rathaus gekommen. Bürgermeister der Stadt Bad Honnef Otto Neuhoff und Erster Beigeordneter Holger Heuser sprachen mit ihm und Sonja Klewitz, Fachbereichsleiterin Infrastruktur und Bauwesen in Unkel, über die Möglichkeiten, über die Landesgrenze hinweg mehr für den Klimaschutz zu erreichen. Die ersten Schritte für eine Kooperation der beiden Kommunen wurden in die Wege geleitet. Gemeinsam können Maßnahmen zum Klimaschutz im Sinne der Bürgerinnen und Bürger pragmatisch und mit guten Ergebnissen umgesetzt werden. Klimaschutz macht nicht am Gemeinden-, Stadt- oder Landesgrenzen halt.

 

Foto: Interkommunales Gespräch zum Klimaschutz im Bad Honnefer Rathaus – v. l. Erster Beigeordneter Holger Heuser (Stadt Bad Honnef), Bürgermeister Karsten Fehr (Verbandsgemeinde Unkel), Bürgermeister Otto Neuhoff (Stadt Bad Honnef) und Sonja Klewitz (Fachbereichsleiterin Infrastruktur und Bauwesen, Unkel).