Partnerschaftskomitee Bad Honnef-Cadenabbia e. V. wählte neuen Vorstand

Nach zwölf Jahren engagierter Vereinsarbeit im Partnscherschaftskomitee Bad Honnef-Cadenabbia wurden für Vorsitzende Eva Rode-Luettges und Mitgliedern des Vorstands Nachfolger gesucht.

Einstimmig gewählt wurden auf der Mitgliederversammlung als neuer Vorsitzender Hans-Joachim Ewald, als stellvertretender Vorsitzender Dirk Schieferstein und als Schatzmeister Thomas Heppner. Ergänzt wird der neue Vorstand durch die ehemalige Vorsitzende Eva Rode-Luettges, die jetzt als Schriftführerin fungiert, sowie Sigrid Schellenberger und Marlene Barth als Beisitzerinnen.

Der Dank gilt dem ehemaligen Vorstand, der die Städtepartnerschaft mit Griante-Cadenabbia über so viele Jahre lebendig gestaltet hat. Der neue Vorstand wird kurzfristig einen Arbeistplan für das Jahr 2020 ausarbeiten.

Cadenabbia war Urlaubsort von Konrad Adenauer und liegt am Comer See in Oberitalien. Die Städtepartnerschaft besteht seit April 1992. Die reizvolle Landschaft rund um den Comer See und die vielen Freizeitmöglichkeiten bieten ein ansprechendes Urlaubsziel.

 

Foto: Partnerschaftskomitee Bad Honnef-Cadenabbia e. V.