Musikschule der Stadt Bad Honnef: Freie Plätze im Schuljahr 2019/20

Anmeldungen in der Musikschule für das Schuljahr 2019/20 sind ab sofort möglich. Um die Entscheidung bei der Instrumentenwahl zu erleichtern, gibt es die Möglichkeit, beim Unterricht in unterschiedlichen Fächern zu hospitieren und sich von den Dozenten beraten zu lassen. Termine hierzu können ab dem 12. Juni 2019 bei der Musikschulleitung vereinbart werden (Telefon 02224/184-162 – ).

Die Musikschule bietet Unterricht in folgenden Fächern an: Block/Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Violine, Bratsche, Cello, Harfe, Veeh-Harfe,  Gitarre, Klavier, Keyboard, Klassischer Gesang, POP-Gesang, Horn, Trompete, Posaune, Schlagzeug/Percussion.

Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene werden an das eigene „Musikmachen“ herangeführt, damit Musizieren ein fester Bestandteil des Lebens wird.

Für alle musikalischen Bedürfnisse gibt es ein Konzept. So ermöglicht qualifizierter Instrumentalunterricht auch das Musizieren in Ensembles, um die Begeisterung für das Instrument und die Spielfreude mit anderen zu teilen. Folgende Ensemblefächer werden angeboten: Querflötenensemble „Flutelicious“ , Big-Band „Night Train“, das Bläserensemble „Clax“ und der Jugendchor „Young Voices“.

Als Beginn der musikalischen Ausbildung bieten sich für die Jüngsten der „Musikgarten“ und  die „Musikalische Früherziehung“ an.

Weitere Informationen und persönliche Beratung durch die Musikschulleitung:

Telefon 02224/184-162 –
Di – Do 09:00-12:00 unter 02224/184-162

Informationen und Anmeldeformulare für den Unterricht gibt es auf der Internetseite der Stadt Bad Honnef: https://meinbadhonnef.de/soziales-familie/musikschule/ .