IDEENWERKSTATT:
MITMACHEN & FAQs

Wir suchen Sie:
Kreative und innovative Köpfe, die sich lösungsorientiert mit der Ist-Siutation beschäftigen, um ein schlüssiges Maßnahmenkonzept gemeinsam zu erarbeiten. Ohne IHRE Beteiligung geht es nicht. SIE sind der Schlüssel zum Erfolg für dieses zukunftsträchtige Projekt. Bringen Sie sich mit ein, gestalten Sie mit. Mögliche Fragen hierzu klären wir auf dieser Seite:

Sind Sie interessiert, Ihre Meinung in den Prozess einzubringen und sich aktiv an der Gestaltung von Honnefs Zukunft zu beteiligen? Dann melden Sie sich gerne bei den Verantwortlichen:

Per Mail an:
mobilwandel@bad-honnef.de

Per Telefon:
Miriam Brackelsberg, 02224 / 184 107′
Kathrin Schmidt, 02224 / 184 316

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich in das Projekt einzubringen:
So findet z.B. am 21. August der Tag der Mobilität statt, zu dem jeder Bürger herzlich eingeladen ist. Zudem gibt es eine Online-Umfrage (onlineumfrage.meinbadhonnef.de) und ein Online-Pendlertagebuch, bei denen Sie teilnehmen können. Für SchülerInnen und StudentInnen wird es einen digitalen Wettbewerb geben, bei dem Zukunftszenarien eingereicht werden können. Zudem wird es ab dem 1. November einen Pop-Up Co-Working Space geben, der von allen BürgerInnen kostenlos genutzt werden darf. Zuletzt veranstalten wir diverse Workshops, zu denen Teilnehmer gesucht werden.

Jeder Teilnehmer hat die Möglchkeit, die Zukunft von Bad Honnef aktiv zu beeinflussen und mitzugestalten.
Außerdem haben alle BürgerInnen auch noch die Chance, tolle Preise zu gewinnen: Bei Teilnahme an der Online-Umfrage und auch dem Online-Pendlertagebuch kommt man in einen Lostopf, in dem großartige Preise warten: So können Mitwirkende als ersten Preis ein hochwertiges E-Bike im Wert von 2500,- € gewinnen. Der zweite Platz erhält ein Jahresticket “Bahncard 50” im Wert von knapp 500,- €. Als dritten Preis verlosen wir Wanderschuhe im Wert von 260,- €.

 

Nein, man kann sich z.B. auch “nur” für die Workshops anmelden oder “nur” an der Online-Umfrage teilnehmen. Je mehr der Prozess jedoch begleitet wird, desto mehr kann jeder Einzelne mögliche Lösungskonzepte beeinflussen.

Insgesamt sind vier Workshops im Zeitraum von Januar 2022 bis April 2022 geplant:
1. Gestartet wird mit einem “Personas Workshop”, der sich in erster Linie an Berufspendlende, SchülerInnen und StudentInnen sowie Arbeitsgeber und Selbständige richtet.
2. Darauf folgt ein “Interaktiver Workshop”, an dem aus dem Personas Workshop gebildete Arbeitsgruppen teilnehmen. Zudem wird die Runde ergänzt durch Experten zu den Themen Klimaschutz und Digitalisierung.
3. Abschließend finden zwei “Visioning Workshops” statt, welche sich in einer ersten Runde an Investoren, Eigentümer, Betreiber und Arbeitsgeber wendet.
4. Der zweite “Visioning Workshop” bezieht dann die Politik und die Stadtverwaltung mit ein.

Finden Sie sich hier wieder und sind interessiert, Ihre Meinung in den Prozess einzubringen und sich aktiv an der Gestaltung von Honnefs Zukunft zu beteiligen? Dann melden Sie sich gerne bei den Verantwortlichen:

Miriam Brackelsberg, 02224 / 184 107
Kathrin Schmidt, 02224 / 184 316
Oder per Mail an: mobilwandel@bad-honnef.de

Für dieses Format werden 20 TeilnehmerInnen gesucht, die innerhalb eines Monats insgesamt zehn Tagebucheinträge zu Ihrem Pendlerverhalten schriftlich festhalten. Unterstützend gibt es Leitfragen, an denen sich orientiert werdne kann. So z.B. “Wie lange haben Sie heute morgen zur Arbeit benötigt?”, “Haben Sie heute Stau gehabt?”, “Hätten Sie diese Zeit anders nutzen können?” etc. Es steht den TeilnerhmerInnen hierfür eine geschlossene Plattform zur Verfügung. Die Daten werden anonymisiert und sind nicht öffentlich.

Mitwirkende können hier als ersten Preis ein hochwertiges E-Bike im Wert von 2500,- € gewinnen. Der zweite Platz erhält ein Jahresticket “Bahncard 50” im Wert von knapp 500,- €. Als dritten Preis verlosen wir Wanderschuhe im Wert von 260,- €.

Sind Sie interessiert, Ihre Meinung in den Prozess einzubringen und sich aktiv an der Gestaltung von Honnefs Zukunft zu beteiligen? Dann melden Sie sich gerne bei den Verantwortlichen:

Miriam Brackelsberg, 02224 / 184 107
Kathrin Schmidt, 02224 / 184 316
Oder per Mail an:
mobilwandel@bad-honnef.de

Einfach diesme Link folgen, ausfüllen und am Gewinnspiel teilnehmen:

onlineumfrage.meinbadhonnef.de

Sind Sie interessiert, Ihre Meinung in den Prozess einzubringen und sich aktiv an der Gestaltung von Honnefs Zukunft zu beteiligen? Dann melden Sie sich gerne bei den Verantwortlichen:

Per Mail an:
mobilwandel@bad-honnef.de

Per Telefon:
Miriam Brackelsberg, 02224 / 184 107
Kathrin Schmidt, 02224 / 184 316

Ab wann ist es irrelevant einen Führerschein zu haben?

© Stadt Bad Honnef 2021