Mobiles Impfteam des Rhein-Sieg-Kreises kommt am 4. Oktober und an drei weiteren Terminen nach Bad Honnef

Das mobile Impfteam des Rhein-Sieg-Kreises hat vier neue Termine für die Bürgerinnen und Bürger in Bad Honnef angekündigt. Der erste Impftermin mit den neuen, angepassten Coronaimpfstoffen findet statt am Dienstag, den 04. Oktober von 13:00 bis 15:30 Uhr im Rathaus der Stadt Bad Honnef, Rathausplatz 1, statt. Weitere Termine finden am 25. Oktober, am 15. November und am 6. Dezember statt.

Bei den mobilen Impfangeboten sind keine Terminbuchungen möglich. Für Personen ab 12 Jahren werden die zugelassenen Impfstoffe von BioNTech, Moderna und Novavax verwendet, teilt der Rhein-Sieg-Kreis mit. Ab sofort werden auch die auf die Omikron-Untervariante BA.1 angepassten Impfstoffe von BioNTech und Moderna angeboten. „Analog der STIKO-Empfehlung, die allerdings noch offiziell bestätigt werden muss, werden zur Auffrischungsimpfung die auf die Omikron-Untervariante BA.1 des COVID-19-Virus angepassten Impfstoffe der Hersteller BioNTech (ab 12 Jahren) und Moderna (ab 30 Jahren) verimpft. Für die Grundimmunisierung werden weiterhin die bisherigen Impfstoffe verwendet“, erklärt der Rhein-Sieg-Kreis. Informationen zu den verwendeten Impfstoffen und den Empfehlungen für Auffrischimpfungen hat der Rhein-Sieg-Kreis auf seiner Internetseite www.Rhein-Sieg-Kreis.de/Impfen bereitgestellt.