„Ludwig goes KiTa“: Instrumentenkoffer für zwei Bad Honnefer Kindertagesstätten

Singen können alle Kinder, aber kennen auch alle Kinder ein paar Musikinstrumente und wissen, wie man sie zum Klingen bringt? Im Vorfeld des Beethovenjahrs 2020 gab es gleich zwei Instrumentenkoffer für Kindertagesstätten in Bad Honnef, damit noch mehr Musik in den Kindergartenalltag kommt. Gespendet wurden die Koffer von der Kreissparkasse Köln, und zwar noch einmal zusätzlich zum Projekt LuKi – Ludwig goes KiTa – , das seit Januar 2019 vom Rhein-Sieg-Kreis in Kooperation mit den Musikschulen im Kreis durchgeführt wird. Den Kindergartenkinder im Kreis wird Musik und die Musik Ludwig van Beethovens spielerisch näher gebracht.

In Bad Honnef unterrichtet Elisabeth Quint im Katholischen Kindergarten und Familienzentrum St. Aegidius sowie im Kindergarten und Familienzentrum St. Johannes im Rahmen des Projektes. Dies beiden Kindergärten freuten sich dann sehr über die Instrumentenkoffer, die sogar nach eigenen Bedarfen zusammengestellt werden können. Die Musikschule der Stadt Bad Honnef kooperiert mit dem Projekt LuKi, Sie kann darüber hinaus weitere Hilfestellungen wie Materialien und Leihinstrumente für den Musikunterricht in den Kindertagesstätten geben. Antonia Schwager, Leiterin der Musikschule der Stadt Bad Honnef, sagte: „Für eine Musikschule mit knappem Budget sind solche Präsente wie die Instrumentenkoffer wie sechs Richtige im Lotto, zumal wir als kleine Kommune gleich zwei nehmen durften. Ein solches Programm macht Lust auf mehr. Und vielleicht ist es dann Zeit für das ein oder andere Kind an der Musikschule der Stadt Bad Honnef angemeldet zu werden. Musikalische Früherziehung bietet sich an.“

Die Kinder im Kindergarten und Familienzentrum St. Johannes stellten sich zu einem Singkreis auf, um sich mit zwei Liedern für das Geschenk der Instrumentenkoffer zu bedanken. Die „Ode an die Freude“ von Beethoven ging den Kindern erstaunlich leicht und melodisch von den Lippen. Der Text war passend umgedichtet: „Freut Euch, freut Euch jeden Morgen – Aus Bad Honnef kommen wir“.

Landrat Sebastian Schuster teilt sich die Schirmherrschaft des Projektes LuKi mit dem Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Köln, Alexander Wüerst.

Musikschule der Stadt bad Honnef: https://meinbadhonnef.de/soziales-familie/musikschule/.

 

Foto: Freuen sich über die Möglichkeit, viel Musik zu machen – v. l. die Erwachsenen: Anja Schmidt (KiTa St. Aegidius), Beatrix Weißenfels (KiTa St. Johannes), Matthias Weiler (Kreissparkasse Köln), Eva-Maria Nowka (Leitung Katholisches Familienzentrum St. Aegidius), Anna Zosel (Leitung Familienzentrum St. Johannes, Ludwig van Beethoven, Antonia Schwager (Leitung Musikschule der Stadt Bad Honnef), Elisbeth Quint (Musikpädagogin) und Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef Holger Heuser