Lesefest Käpt’n Book mit Autor Fabian Lenk in der Bad Honnefer Stadtbücherei

Zum vierten Mal sind die Stadtbücherei im Rathaus und die Löwenburg-Grundschule beim Rheinischen Lesefest Käpt’n Book mit dabei: In diesem Jahr las Autor Fabian Lenk den 43 Kindern der Klassen 4a und 4b aus einem seiner Bücher der Reihe „Die Zeitdetektive“ vor.

Die Fördervereine der Stadtbücherei und der Löwenburgschule hatten die Veranstaltung unterstützt. Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn ist begeistert vom Lesefest Käpt’n Book, das im Jahr 2003 in Bonn gestartet worden war und sich durch die Veranstaltungen in der Region, die jedes Jahr zahlreicher werden, und dank der vielen helfenden Hände zu einem Renner für die ganze Familie entwickelt hat. Wann können Kinder schon einmal einen erfolgreichen Autor hautnah erleben, wenn nicht beim Lesefest Käpt’n Book?

In der Bad Honenfer Stadtbücherei stellte sich Fabian Lenk erst selbst vor, bevor er Auszüge aus einer der kraftvollen Geschichten der „Zeitdetektive“ rund um die Kinder Kim, Leon und Julian sowie ihre ägyptische Katze Kija, die 4.000 Jahre alt ist, vorlas. „Ihr sagt, das geht doch gar nicht, dass eine Katze so alt ist“, behauptete er. „Bei mir schon, ich darf das. Ich denk mir sowas aus.“

Die Helden können in der Zeit zurückreisen. In dem Buch, das Fabian Lenk für die Lesung gewählt hatte, gelangen sie nach Köln ins Jahr 1163 und werden dort in einen Kriminalfall verwickelt. „Barbarossa und der Raub von Köln“ bietet allerhand spannende Szenen mit einer guten Brise Humor. 41 Bände allein aus der Reihe der „Zeitdetektive“ sind bereits erschienen.

Die rasante Handlung vor dem geschichtlichen Hintergrund kommt auch bei den Löwenburg-Grundschulkindern gut an, die sicherlich Lust bekommen haben, die Bücher selbst in die Hand zu nehmen und mehr davon zu lesen. Zahlreiche Bücher des Autors stehen auch in der Bad Honnefer Stadtbücherei zur Ausleihe bereit.

 

Foto oben: Vorsitzende des Fördervereins Erika Fenkes (links), Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn (vor den Schüerlinnen und Schülern) und Autor Fabian Lenk begrüßen die Grundschulkinder der Löwenburgschule zu Käpt’n Book.

Foto außen: Autor Fabian Lenk und Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn hatten im Rahmen des Lesefestes Käpt’n Book einen schönen Vorlesevormittag für Grundschulkinder vorbereitet.