Familien- und Erziehungsberatungsstelle (FEB) stellt Jahresbericht 2019 vor

Die FEB hat ihren Jahresbericht 2019 vorgestellt.

Die FEB hat ihren Jahresbericht 2019 vorgestellt.

Bad Honnef. Am gestrigen Donnerstag, 18. Juni 2020, wurde der Jahresbericht der interkommunalen Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter (FEB) in den Jugendhilfeausschüssen der Siebengebirgsstädte der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mit 308 Ratsuchenden ist die Zahl der Neuanmeldungen in 2019 leicht zurückgegangen. Die Gesamtzahl der Beratungsfälle insgesamt, ist im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gestiegen (2017: 363, 2018: 452, 2019: 473). In 2019 nahmen deutlich mehr Familien ein Beratungsgespräch in Anspruch, in denen mindestens ein Elternteil einen Migrationshintergrund hat.

Vorgestellt im Jahresbericht wurde ebenfalls das 2019 erstmals in Kooperation mit der VHS Siebengebirge durchgeführte Angebot “Pubertät digital”. Eine Elternveranstaltung bestehend aus einem digitalen Vortrag rund um das Thema Pubertät sowie eines  anschließenden Elternabends in der FEB, der Inhalte des Vortrages aufnimmt und Eltern einen Rahmen für ihre individuellen Fragen und den Austausch mit anderen Eltern ermöglicht.

Das Team der FEB freut sich über die in 2019 geschlossenen Kooperationsvereinbarungen mit den neuen Familienzentren FRÖBEL-Kindergarten Sonnenschein in Eudenbach und der Ev. Kindertagesstätte Dollendorf GmbH in der Königswinterer Altstadt. “Darüber hinaus haben wir im Juni die bereits bestehende sehr gute Zusammenarbeit zwischen der FEB und dem Familienzentrum St. Aegidius deutlich intensiviert”, so Jürgen Scheidle im Jahresbericht der FEB. Dazu zählen u. a. monatliche Sprechstunden im Aegidienberger Familienzentrum.

Ebenfalls im Jahresbericht ein Beitrag zum Gruppenangebot für getrennt lebende Väter sowie zur bereits 3. Kooperationsveranstaltung “Wir gemeinsam für Familien und Kinder im Siebengebirge”.

Für Rückfragen oder ergänzende Informationen steht Ihnen Herr Jürgen Scheidle, Leiter der FEB, selbstverständlich zur Verfügung: Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter,Schützenstr. 4, 53639 Königswinter, Tel.: 02223/2986-5360, E-Mail: feb@koenigswinter.de