Elternabend “Abschied tut weh!” – Eltern und Kinder begegnen Abschied und Trauer

Abschied und Trauer begegnen Familien an verschiedenen Stellen im Leben. Der Verlust eines lieben Menschen durch Tod oder Trennung, der Abschied von Freund*innen beim Schul- oder Wohnortwechsel oder die Trauer über den Verlust des geliebten Haustieres sind einige Beispiele. Schwierig erscheint Menschen ebenfalls der Umgang mit nahestehenden Personen, die unheilbar erkrankt sind.
Neben vielen Fragen zum eigenen Umgang mit dem Thema Abschied und Trauer sind nicht nur persönlich betroffene Eltern häufig unsicher und wissen zumeist nicht, wie sie ihre Kinder in dieser Situation angemessen begleiten können.

In diesem Elternabend steht daher neben den vielen Facetten zu den o. g. Themenbereichen insbesondere die Perspektive von Kindern im Vordergrund. Im Fokus steht ebenfalls die kindliche Entwicklung rund um die Themen Abschied und Trauer. Wie verarbeiten Kinder ihre Ängste und Sorgen? Wie nehmen Kinder von Gefühlen bei sich und anderen wahr und welche Erklärungen brauchen Kinder bei diesen Themen? Moderiert wird der Elternabend der Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter (FEB) von Elisabeth Kullack. Elisabeth Kullack ist ausgebildete Fachberaterin für Psychotraumatologie und seit vielen Jahren in der Hospizarbeit tätig.

Donnerstag, 17.11.2022, 19:00 bis 20:30 Uhr, Familienberatungsstelle Schützenstraße 4, 53639 Königswinter. Der Elternabend findet in Kooperation mit der VHS Siebengebirge. Eine Anmeldung unter: https://vhs-siebengebirge.de/?s=Abschied oder telefonisch: 02244-889207 ist aufgrund einer begrenzten Teilnehmer*innenzahl erforderlich. Für inhaltliche Informationen zum Elternabend steht Ruth Richrath, Mitarbeiterin der FEB unter 02223-29865366 zur Verfügung