Das Lebensfreudefestival ist zurück: Stadt, Vereine und Institutionen laden gemeinsam zu einem Erlebnis in den Reitersdorfer Park ein

„Bad Honnef ist bunt und vielfältig“, erklärt Bürgermeister Otto Neuhoff die Premiere, „unsere großartigen Vereine sind das Scharnier des gesellschaftlichen Miteinanders.“
Mit einer Mischung aus Information und Unterhaltung geht das große Lebensfreudefestival am Samstag, den 10. September um 14 Uhr im Reitersdorfer Park in die nächste Runde Rund 40 Initiativen sind dabei, informieren über sich und ihre Arbeit in der Stadt.

Die Festivalgäste sollen und dürfen sich bei familiärer Atmosphäre im Lounge-Bereich wohlfühlen, es sich bei leckeren Speisen und Getränken gut gehen lassen und das Bühnenprogramm mit zahlreichen lokalen Akteuren genießen. Im Park selbst sorgen vielseitige Walking Acts sowie die Aktionen der Vereine für ein buntes Treiben: Von Bubble Soccer, über Zöpfe flechten bis hin zum Ausprobieren diverser Instrumente – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Ein Festumzug vom Rathaus bildet den Auftakt zum großen Festival. Um 13.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer, schreiten gemeinsam und mit u.a. musikalischer Begleitung des Spielmannszugs TV Eiche über die Hauptstraße zum Festgelände, das sich für einen Tag in ein geschmackvoll gestaltetes Pagodenstädtchen verwandelt. Kulturforum, Karnevalsvereine, Malteser, Technisches Hilfswerk oder Partnerstädte – noch lange ließe sich die Liste der Teilnehmer fortführen, die sich zum Aktionstag angemeldet haben. Dabei ist die Stadtverwaltung nicht nur Veranstalter, sondern geht ebenfalls mit Informationen und Unterhaltungsangeboten mit. Festivalgäste können sich über Themen  wie Tourismus und Wirtschaftsförderung, Klimamanagement oder die Jugendarbeit informieren und mit Beschäftigten des Rathauses ins Gespräch kommen.

Auch der Sponsoringpartner, die Bad Honnef AG, ist vor Ort und wird die Gewinner seiner Jubiläumsverlosung auf der Bühne bekannt geben Wer bisher noch kein Los hat, kann sich mittels eines Einkaufs ab 10,- € in allen teilenehmenden Einzelhandelsgeschäften eines sichern. Mehr Infos gibt es auf unter https://bhag.de/tombola 

Anfahrt und Parken:
Anreisende sollten möglichst öffentliche Verkehrsmittel, das Fahrrad oder die Fußwege nutzen. Von der Endhaltestelle an der Rheinpromenade ist das Festgelände fußläufig gut und in nur wenigen Minuten erreichbar. Achtung: Parkflächen für den motorisierten Verkehr sind rar, werden jedoch ausgewiesen.

Über alle Aktionen sowie das komplette Programm informiert die Internetseite www.meinbadhonnef.de/Lebensfreudefestival. Einen Flyer gibt’s zum Downloaden und in der Druckversion im Rathaus, in Geschäften der Innenstadt sowie auf dem Festivalgelände.

______________________________________________________

Das Lebensfreudefestival ist eine Initiative der Stadt Bad Honnef. Vereinen und Institutionen bietet die Veranstaltung eine gemeinsame Plattform und bildet so vielfältiges ehrenamtliches Engagement, Freizeitmöglichkeiten und eine hohe Qualität des Miteinanders in Bad Honnef ab. Das Festival wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung der Bad Honnef AG.