ClaX Concert Band übergibt Spende an zwei Projekte

Das Benefizkonzert der ClaX Concert Band war musikalisch ein voller Erfolg und das Publikum hatte außerdem eine stolze Summe gespendet. Das Geld wurde aktuell an zwei Projekte übergeben. Über jeweils 500 Euro freuten sich „Klingende Inklusion“, ein integratives Ensemble der Musikschule der Stadt Bad Honnef, und das Projekt „Kinder in innerer Not“ der Therapeutinnen Gundel Graetschel und Andrea Wiedekind.

Dirk Piecuch, Leiter der ClaX Concert Band, erklärte: „Ich freue mich, ein Teil der Begeisterung der Publikums für Musik an besondere Projekte abgeben zu können. Das ist meinen Musikerinnen und Musikern und mir wichtig.“

 

Foto Thomas Scheben: Freuten sich über Spende der ClaX Concert Band – v. l.: Gundel Graetschel (Kinderpsychotherapeutin), Musikerin Kerstin Löwenstein, Andrea Wiedekind-Neumann (Kinderpsychotherapeutin), Dirk Piecuch (Leiter der ClaX Concert Band) und Antonia Schwager (Leiterin Musikschule der Stadt Bad Honnef) für „Klingende Inklusion“