Anzeige einer Veranstaltung

Nach der gültigen Corona-Schutzverordung sind Feste der zuständigen örtlichen Ordnungsbehörde drei Werktage vor dem Termin schriftlich anzuzeigen.

Anzeige einer Veranstaltung

Ausgenommen hiervon sind Feste, die in einer Wohnung stattfinden oder an denen weniger als 50 Personen planmäßig teilnehmen. Liegt die 7-Tages-Inzidenz über dem Wert von 50, dürfen an Festen nach § 13 Absatz 5 höchstens 25 Personen teilnehmen, es sei denn die Veranstaltung findet in einer Wohnung statt oder die zuständige Behörde lässt auf der Basis eines besonderen Hygiene-und Infektionsschutzkonzeptes nach § 2b Absatz 1 eine Ausnahme zu.

Feste sind Veranstaltungen mit vornehmlich geselligem Charakter. Diese sind nur aus einem herausragenden Anlass (z.B. Jubiläum, Hochzeits-, Tauf-, Geburtstags-, Abschlussfeier) und mit höchstens 150 Teilnehmern zulässig.

Weitere Information finden Sie auf der städtischen Informationsseite https://meinbadhonnef.de/corona/