Am 07.05.2019: Fundsachenversteigerung im Rathaus

Am Dienstag, 07.05.2019, findet ab 13:00 Uhr im Foyer des Rathauses der Stadt Bad Honnef, Rathausplatz 1, eine öffentliche  Versteigerung nicht abgeholter Fundsachen statt. Die Versteigerung erfolgt meistbietend gegen sofortige Barzahlung. Es wird empfohlen, Münzgeld beziehungsweise Fünf-, Zehn- und Zwanzig-Euro-Scheine bereit zu halten. Ab 11:00 Uhr besteht die Möglichkeit, die zur Versteigerung anstehenden Gegenstände zu besichtigen.

Versteigert werden allgemeine Fundsachen, Armbanduhren und Schmuck sowie anschließend Fahrräder.

Die Fundsachen sind gemäß § 976 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) in das Eigentum der Stadt übergegangen. Etwaige Empfangsberechtigte werden aufgefordert, bis zum 6. Mai 2019 ihre Rechte geltend zu machen.