Abschnitt der Bahnhofstraße ab 14. April für Kanalarbeiten gesperrt. Busverkehr wird umgeleitet.

Wie bereits bekannt gemacht, muss die öffentliche Kanalisation in der Bahnhofstraße, Mülheimer Straße, Kirchstraße und im Annapfad in Bad Honnef erneuert werden. Der jetzigen Situation geschuldet wurde der ursprünglich Baubeginn verschoben. Ein neuer Starttermin für die Baumaßnahme wurde jetzt festgelegt: Unmittelbar nach Ostern, ab Dienstag, 14.04.2020 wird die Bahnhofstraße ab dem Kreuzungsbereich Luisenstraße bis zur Einmündung der Mülheimer Straße für den KFZ-Verkehr komplett gesperrt. Umleitungen werden ausgesperrt.

Von der Sperrung betroffen sind auch die Buslinien 560, 562 und 565. Die Haltestelle „Wolfshof“ wird für die Dauer der Sperrung nicht angefahren. Als Ersatzhaltestelle dient die Schulbushaltestelle „Honnefer Kreuz“ in der Menzenberger Straße. Die Haltestelle „Post“ wird teilweise aufgehoben. In der Mülheimer Straße / Ecke Linzer Straße wird für die Fahrtrichtungen Oberpleis (560) und Asbach (562) eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Fahrgäste für die Fahrtrichtung Linz (565) werden gebeten die Ersatzhaltestelle „Honnefer Kreuz“ in der Menzenberger Straße zu nutzen. Die Haltestelle „Linzer Straße“ wird teilweise aufgehoben. Fahrgäste für die Fahrtrichtungen Oberpleis (560) und Asbach (562) werden ebenfalls gebeten die Ersatzhaltestelle in der Mülheimer Straße zu nutzen. Die oben genannten Regelungen gelten bereits ab Di. 14.04.2020.

Fragen oder Anregungen nimmt der zuständige Sachbearbeiter des Abwasserwerkes, Martin Leischner, entgegen unter Tel. 02224 -184 219 oder