Hilfe zum Lebensunterhalt

Personen, die jünger als 65 Jahre und vorübergehend erwerbsunfähig sind, können auf Antrag Leistungen der Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Dritten Kapitel SGB XII erhalten, sofern ihr Einkommen und Vermögen nicht zur Deckung des notwendigen Lebensunterhaltes ausreicht.

Ihre Ansprechpartner:

Buchstaben A-D:
Natascha Özel
Telefon: 02224/184-183
E-Mail:

Buchstaben E-G:
Owen Kurtensiefen
Telefon: 02224/184-188
E-Mail:

Buchstaben H-Z:
Astrid Behr
Telefon: 02224/184-187
E-Mail:

Synonyme bitte hier eingeben. Sie sind auf der Seite nicht sichtbar. Sondern nur für die Suchfunktion