Gewerbeabmeldung

Wer sein Gewerbe aufgibt, muss dies unverzüglich bei der zuständigen Gewerbemeldestelle anzeigen (Anzeige: siehe Formulare). Eine meldepflichtige Betriebsaufgabe des Gewerbebetriebes liegt bei einer vollständigen Aufgabe einer Hauptniederlassung oder einer Zweigstelle vor, ebenso bei Umzug des Betriebes in den Zuständigkeitsbereich eines anderen Gewerbeamtes.

Benötigte Unterlagen:

  • gesetzlich vorgeschriebener Vordruck zur Anzeige einer Abmeldung, vollständig und gut lesbar maschinell oder in Druckbuchstaben ausgefüllt (Vordruck Gewerbeabmeldung).
  • Personalausweis bzw. bei schriftlicher Beantragung Kopie des Personalausweises
  • Der Bevollmächtigte muss die Kopie des Personalausweises des Gewerbetreibenden sowie eine von diesem ausgestellte Vollmacht vorlegen, die den Bevollmächtigten ermächtigt, die gewünschte Gewerbeabmeldung zu erstatten.

Bearbeitungskosten: gebührenfrei

 

Ansprechpartner:

Herr Markus Bildstein

Telefon: 02224/184-154

E-Mai:

Gewerbe