Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Der erzieherische Kinder- und Jugendschutz bietet vorbeugende Maßnahmen und Angebote für Kinder, Jugendliche, Eltern und Fachkräfte. Gefährdungen soll durch Information, Beratung und geeignete Projekte präventiv entgegengewirkt werden. Ziel der Angebote ist es, junge Menschen zu befähigen, gefährdende Einflüsse zu erkennen und diese ggf. abzuwehren.

Für wen?
Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und Fachkräfte

Ansprechpartner*innen

Diese Stelle ist momentan vacant. Sie können entweder über das Sekretariat des Jugendamtes Telefon 02224/184-276 Ihre Anfragen stellen oder über unten angegebene Nummer mit Weiterleitung.

N.n.
Telefon 02224/184-161
Fax 02224/184-4161
E-Mail
Zimmer

Prävention, Kinder- und Jugendschutz, Jugendschutz, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz, Projekte, § 14,